List of Works

2017

 

Go-Hyang(Heimat) für Jing und Live Elektronik(2017)

UA am 16.Nov.2017 im Sprengel Museum Hannover
Jing : Sori Choi
Live Elektronik : Jieun Noh
Jedes Instrument hat seinen eigenen Nachhall. Für mich ist der Nachhall der Jing besonders tief und nachdenklich. Ich arbeite mit diesem Nachhall, um mit ihm neue Wellenbewegungen in der Elektronik zu erzeugen. Isang Yun hat seine Heimat immer vermisst. Aber er konnte sie wegen der politischen Situation bis zu seinem Tod nicht besuchen. Seine Heimat ist wie meine Heimat am Meer. Wenn ich an Heimat denke, stelle ich mir oft das Meer vor. Den Horizont, die Farben und die Wellen. Der Schlag der Jing ist Sehnsucht; der Nachhall ist ein Nachbild davon.

Musiktheater [Mannequin](2015/2017)

UA(04.07.2017) RJK Saal, Hannover

Sopran(Niemand) : Sophia Körber,  F-Horn : Eelis Malmivirta, Blockflöte : Luisa Klaus, Gitarre :Thomas Pires, Flügel : Jacopo Giovannini, Violine : Juyeon Im, Violoncello :Yaroslav Georgiev, Dirigentin : Jieun Jun, Bühnebild : Christin Schumann, Licht : Wilfried Heitmüller

Text : Ich.. Ich bin vermutlich hier. Es ist keine Frage. That may have exist. Who am I? Ich, ich… Ich bin eine Tochter, eine Schwester, eine Tante, eine Mutter von irgendjemandem Ich werfe solche Namen weg I’m here. Du bist hier. We were here. Aber wie kann man meine Existenz beweisen? Aber wie kann man deine Existenz beweisen? Ich kenne das Vorhandsein der Existenz unseres Seins nicht. Ich kenne den Grund der Existenz unseres Seins nicht. Ich. Ich habe dich gefragt! Aber du bewahrst Stillschweigen. Hinter der Tür ist entweder der Schmerz, the aging, der Tastsinn, the taste, oder das Jenseits. Ich kann NICHTS in die Hand nehmen. Yes, or.. there is nothing. Wir existieren im Nichts. oder wo wir sind, ist Nichts. Nichts ist Nichts. Warum schweigst du wie ein Stummer Mensch? Du existierst nicht!! neither do I… Wenn es wäre, Wenn es wäre, Wenn es hier im Nichts wäre, Dennoch wäre es unsichtbar. How can I say that I exist?

 

[Die Zeit aufzuräumen] (2016-17) für Ensemble und Posaunenquartett

UA Dienstag, 04.Juli 2017 19:30 Uhr ㅣRichard Jakoby Saal

Ensemble für Neue Musik der HMTMH und Posaunenquartett.

 

[Figur] für Bajan mit Live-Elektronik

09.02.2017 Kunstverein Hannover

Bajan: Anna-Katharina Schau
Live-Elektronik : Jieun Noh , Danbi Jeung

2016

[Gleitend] für Violoncello

05.07.2016 Sprengel Museum Hannover
Violoncello : Séverine Ballon


2015

[Zum_Baum/Rehearsal Recording]2.Vorhang(2015)

 


[Zum_Baum]3.Vorhang(2015)_Video

04. 06. 2015 Treppenhaus in der Stadtbibliothek Hannover
John : Johannes Helsberg
Jane :Feliz anne Macahis
Akkordeon :Goran Stevanovic
Bass-Klarinette :Martin Abendroth
Bratsche :Julia yeonjoo Oh
Dirigentin & Leitung :Jieun Jun
Jitter :Jongjin Park
Video : Farhad Ilaghi Hosseini


[VonHandzuHand] für 3 Schlagzeuger (2015)

23.07.2015 JKB Saal, HMTMH
Schlagzeuger : Tobias Hegele, Yuka Maruyama, Jakob Schmid


2014

[Studie für Klanglandschaft] für Akkordeon, Kontrabass und Baritonsaxophon
[an afterimage for the afterimage -a reproduction for the reproduction] für Saxophonquartett, Schlagzeugtrio, Harfe und Streichinstruments(2014 -)


2013

[abgemagertes Nachbild] für Streichquartett
[aus der Pause] für Querflöte, Klarinette(Es und B), Violine und Violoncello


2012

[The lost door] für Querflöte, B-Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier und Schlagzeug


Advertisements