Bio

Jieun Noh (*1989) studierte Komposition an der Oberschule der Künste in Busan und der Chu-gye Universität der Künste und schloss diese als Klassenbeste ab (Nebenfach : Klavier). Ihre Kompositionen wurden als preisgekrönte Werke beim Panmusik Fest im Seoul Arts Center und beim Zeitung Chosun aufgeführt. Seit 2014 studiert sie Komposition(Nebenfach : Gitarre) bei Prof. Oliver Schneller und José María Sánchez Verdú, Gordon Williamson sowie elektronische Musik bei Joachim Heintz an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Sie ist Stipendiatin der Stiftung HMTMH


작곡가 노지은은 부산예고 작곡과 졸업후 추계예대 수석입학 및 졸업하였으며(부전공:피아노), 그녀의 작품들은 범음악제, 조선일보신인음악회,하노버 시립도서관 창립 575주년 기념초청연주, IKMMA마림바 프로젝트 등에서 연주되었다. 2014년부터 하노버음대에서올리버 슈넬러, 호세 마리아 산체스 베르두, 골든 윌리엄슨과 어쿠스틱 곡들을, 요아힘 하인츠와 전자음악 곡을 공부하고 있다(부전공:기타)    그녀는 하노버음대 장학생으로 선정되었다.

Advertisements